Schlagwort: <span>Staude</span>

Schlagwort: Staude

Pflanze des Monats August: Hauswurz

Die Hauswurz, auch Dachwurz genannt, (Sempervivum tectorum) ist die passende Pflanze für die aktuellen Temperaturen. Sie wirkt wie eine Wüstenpflanze, ist an extreme Trockenheit und Hitze angepasst, ist aber zugleich völlig winterhart. Die Pflanze bildet Rosetten bis etwa 10 cm Durchmesser, aus denen im Frühsommer ein bis 20 cm hoher …

Pflanze des Monats Mai – Vielblütige Weißwurz

Eigentlich ist die vielblütige Weißwurz (Polygonatum multiflorum) eine Wildstaude der feuchten Wälder und schattigen Gewässerränder. Ihre Anpassungsfähigkeit beweist sie im Biogarten, wo sie mitten im Bauerngarten an sonniger Stelle zwischen den Gemüsebeeten wächst. Solange der Boden feucht und nährstoffhaltig genug ist, können halbschatten- und schattenliebende Pflanzen durchaus auch an sonnigen …

Pflanzentauschbörse 2022

Am 1. Mai findet nach zwei Jahren Corona-Pause endlich wieder unsere Pflanzentauschbörse im Biogarten Thurner Hof statt. Für alle, die vergessen haben, wie es geht : Getauscht werden können Pflanzen aller Art, Gemüsejungpflanzen, Stauden, Gehölze, Zimmer- und Wasserpflanzen. Ein Verkauf, egal ob kommerziell oder von privat ist nicht möglich. Wer …

Pflanze des Monats April – Mondviole

Die Mondviole oder ausdauerndes Silberblatt (Lunaria rediviva) ist eine Staude, d.h. eine mehrjährige krautige Pflanze. Sie wächst büschelig und wird maximal 40 cm hoch. Die  Blätter erscheinen herzförmig mit gesägtem Rand. Die kleinen, hellvioletten Blüten stehen in Tellerrispen und haben nur vier Blütenblätter. Daran erkennen wir, daß die Pflanze zur …

Pflanze des Monats Mai: Kriechender Günsel

Kriechender Günsel (Ajuga reptans) ist eine bodendeckende Wildstaude für nicht allzu trockene, sonnige bis halbschattige Gartenbereiche. Er gehört zu den Lippenblütlern und ist, wie viele Vertreter dieser Pflanzensippe, ein Insektenmagnet. Günsel wächst ca. 20-25 cm hoch und bildet Ausläufer, ohne dabei lästig zu werden. Die blaulila Blüten erscheinen Ende April …

Pflanze des Monats Oktober: Myrtenaster

Die Myrtenaster, Erikaaster oder Septemberkraut blüht länger als die bekannteren Rau- und Glattblattastern, nämlich je nach Temperatur bis in den November hinein. Daher ist sie ein wertvoller später Nektarlieferant für Insekten. Die Blüten sind etwas kleiner als bei den meisten anderen Astern und können – je nach Sorte – weiß …

Pflanze des Monats September – Bergminze

Die Bergminze oder Steinquendel (Calamintha nepetha) ist eine kleinbleibendes (maximal 30 cm hoch) Mitglied der Minzenfamilie. Diese wärmeliebende Pflanze stammt aus Südeuropa und Westasien, in Mitteleuropa kommt sie wild bis etwa nach Österreich vor. Trotzdem ist sie bei uns winterhart. Als Gartenstaude ist sie besonders wertvoll wegen ihrer langen Blütezeit, …

Pflanze des Monats Mai – Weißer Lerchensporn

Der weiße oder eher weißgelbe Lerchensporn (Corydalis ochroleuca) ist eine Ausnahme unter den Lerchenspornen. Der bekannteste Vertreter dieser Pflanzengattung ist wohl der violette Lerchensporn (Corydalis solida), der im März/April  blüht und den man häufig im Wald an humosen Standorten findet. Der weiße Lerchensporn dagegen blüht über Monate hindurch und verträgt …

Pflanze des Monats März – Hohe Schlüsselblume

Die Hohe Schlüsselblume (Primula elatior) blüht im Unterschied zu ihrer kleineren Verwandten, der Echten Schlüsselblume, bereits im März. Auf feuchten Wiesen, geschützten Waldlichtungen, an Bachrändern kann man die hellgelben Blumen in kleineren und größeren Gruppen finden. Hohe Schlüsselblumen vertragen Trockenheit und volle Sonne schlecht. An solche Stellen kann man aber …

Noch bis Mitte Oktober: Zierstauden für gemeinschaftliche Gartenprojekte abzugeben

Der Thurner Hof verbreitert seine Feuerwehreinfahrt und muß dafür einen Teil der Staudenbeete zurückbauen. Deshalb gibt der VHS-Biogarten ab sofort bis Mitte Oktober Zierstauden an andere Gemeinschaftsprojekte ab, z.B. Garteninitiativen, Schulgärten, Seniorenheime. Alle Pflanzen sind von Interesse für Bienen, Hummeln und vor allem die Astern auch für Schmetterlinge. Bei Interesse …