Saftpressen in Nümbrecht-Lindscheid

Apfelernte

Apfelernte

Apfelschwemme

Apfelschwemme

Der Ertrag der Streuobstwiese an Äpfel und Quitten war in diesem Jahr reichlich und kaum zu bewältigen.
Eine Lagerung im Keller kam schon aus Gründen der Nässe und der demnächst einsetzenden Bautätigkeit nicht in Frage.

Da wir nicht rechtzeitig, wie im letzten Jahr, eine Saftpresse organisiert hatten, konnten wir nur einen Teil der Ernte versaften lassen.

Continue reading

Pflanze des Monats 11-2013

Blüten einer Gartenchrysantheme

Blüten einer Gartenchrysantheme

Gartenchrysanthemen werden im Herbst als Saisonblüher in den Gärtnereien angeboten und nach dem ersten Frost – der die oberirdischen Teile der Stauden zum Absterben bringt – häufig entsorgt. Viele dieser Chrysanthemen sind vermutlich winterhart, wenn man sie schon im (Spät-)sommer ins Beet setzt, oder den Topf an einem geschützten Platz überwintert und die Stauden dann im darauffolgenden Frühjahr an einen Platz pflanzt, wo sie austreiben und im folgenden Herbst wieder zur Blüte kommen können. Continue reading

Pflanzentauschbörse im Herbst: Wegbeschreibung

Hier nochmal zur Erinnerung: Entgegen der Ankündigung im VHS-Verzeichnis findet die Tauschbörse  am 27.10.2013 von 14 bis 17 Uhr NICHT im Biogarten Thurner Hof statt, sondern  im Rheinpark, Eingang Auenweg.

Der Auenweg ist die Straße, die zwischen Rheinpark und Messegelände parallel zum Rhein verläuft und vom Deutzer Bahnhof nach Mülheim führt. Der Eingang zum Rheinpark ist gut sichtbar, ein weiterer gleich nebenan führt auf das Betriebsgelände und zu den Verwaltungsgebäuden des Parks. Die Fläche ist überdacht, bietet einen schönen Blick, es gibt Toiletten, Schubkarren und auch etliche Parkplätze, außerdem eine Haltestelle der Buslinie 150.

Die Spenden gehen diesmal an den Verein, der sich um die Erhaltung der teils sehr aufwendigen Brunnen im Rheinpark kümmert: www.brunnengarten-rheinpark-koeln.de

Kontakt: info@biogarten-thurnerhof.de

Routenplanung starten

Pflanze des Monats – September 2013

herbstanemone-mh-small

Herbstanemone

Die Herbstanemone blüht mit zarten rosa Blütenblättern vom Spätsommer bis weit in den Herbst hinein in vielen hiesigen Gärten, ist aber erst vor ca. 200 Jahren aus Ostasien nach Europa gekommen. Die vielen gelben Staubfäden werden begeistert von Bienen und Hummeln besucht.

Wenn die samtigen, kugeligen Fruchtstände über den Winter stehen bleiben können, platzen sie im zeitigen Frühjahr zu grossen weissen Puscheln auf Continue reading

Pflanze des Monats – August 2013

kapuzinerkresse-jpg

Kapuzinerkresse orange

Wegen ihrer großen leuchtend gelben, orangen oder roten Blüten wird die Kapuzinerkresse seit langem als einjährige Zierpflanze geschätzt. Die essbaren Blätter, Blüten und Früchte lassen sich mit ihrem scharfen, senfartigen Geschmack aber auch gut in Salaten verwenden. Und nun ist die Kapuzinerkresse auch noch die Arzneipflanze des Jahres 2013 geworden.

Der Studienkreis Entwicklungsgeschichte der Arzneipflanzenkunde weist auf seiner Webseite darauf hin, dass die Senföle, die der Kapuzinerkresse den interessanten Geschmack vermitteln, hemmende Wirkstoffe gegen Viren, Bakterien und Pilze bieten, die im Bereich von Atemwegs- und Harninfekten angewendet werden. Darüber hinaus enthält Kapzuinerkresse viel Vitamin C. Continue reading

Termine: Das neue VHS-Halbjahr hat begonnen

Gerade ist das arbeitsreiche erste Halbjahr vorüber, der Garten erstrahlt in seiner Vielfalt und der Honig ist gererntet, wird auch schon das neue VHS Semester eingeläutet.

Neben der “Langzeit”-Teilnahme and den VHS Biogarten- und Imker-Arbeitskreisen werden auch wieder interessante Tageskurse angeboten wie:

  • Stauden für schwierige Standorte
  • Obstbaumschnitt im Spätsommer
  • Schnittmaßnahmen an Zier- und Obststräuchern
  • Gärtnern auf dem Hochbeet
  • Obst und Gemüse konservieren
  • Nachhaltiges Gärtnern

Ausserdem findet im Herbst wieder die beliebte Pflanzentauchbörse statt (näheres dazu später)

Details zu den Kursen mit Links zur VHS Kursanmeldung findet man auf unseren Garten und Imkerei VHS-Seiten, sowie in unserem Terminkalender.

Pflanze des Monats – Juli 2013

blaue Erbse - Bergische Arche

Blaue Erbse von der Bergischen Arche

Dass die Erbse erst im Juli Pflanze des Monats wird, ist auch wieder auf den langen Winter und das kalte Frühjahr zurückzuführen, denn eigentlich kann man Erbsen schon früh bei recht kühlen Temperaturen anbauen. Im Biogarten haben die Gemüsegärtnerinnen dieses Jahr erstmals eine alte bergische Sorte ausgesät, die rosaviolett blüht und blau-violette anstatt grüne Schoten trägt und ausserdem rund 2 Meter hochrankt, während die üblichen Sorten deutlich unter einem Meter bleiben. Continue reading

Pflanze des Monats – Juni 2013

Holunderstrauch

Holunderstrauch

Ein frischer, fruchtiger Holunderduft liegt in der Luft, wenn in Mai und Juni der Holunder seine großen weissen oder elfenbeinfarbenen Blütenteller öffnet. Damit zeigt der Holunder im phänologischen Kalender das Ende des Vollfrühlings an, denn die Holunderblüte ist einer der Frühsommer-Indikatoren.

Der Duft der Blüten kann in Sirup, Gelee oder Holundersekt konserviert werden Continue reading

Pflanze des Monats – Mai 2013

Mondviole, magentafarbene Blüten - zum Teil mit weißer Zeichnung

Mondviole

Die Mondviole könnte auch im Herbst mit ihren runden silbernen Schoten Pflanze des Monats werden. Im Frühjahr leuchtet sie aber noch prächtiger in einem dunklen rosaviolett, seltener auch in weiß oder wie bei uns im Garten in manchen Exemplaren mit weißen Streifen in den magentafarbenen Blütenblättern.

Die Gestalt der Früchte hat der Mondviole viele interessante Namen beschert, Continue reading