Hallo zusammen,

langsam erhält der Ofen seine Form.
Vor ein paar Wochen haben wir (Katja und ich) den Backraum fertig gemauert.
Bei warmen Wetter haben wir die angeschrägten Steine auf die Schalung, die aus 2 halbkreisförmigen Scheiben bestand, die mit einer biegsamen Presspappe zu einer halben Tonne geformt wurde.
Schalung BackraumMauern

Da die Steine für einen 50 cm breiten Backraum geformt sind, wir aber 60 cm brauchten, muss etwas mehr Schamottmörtel verwendet werden.
PasstFast fertig

Zum Schneiden der Steine wurde eine Fliesenschneidemaschine verwendet, die sich für die harten Steine gut eignete.
Am Ende des Tages war der Backraum fertig und nach ein paar Tagen konnte die Schalung entfernt werden und die Mörtelreste entfernt werden.

Eine Woche später musste noch der Eingangsbereich aus neuen Klinkern erstellt werden. Auch hier musste eine Schalung erstellt und einigermäßig gleichmäßig die Steine in der Runde gemauert werden.

VorraumEingang fertigKamin

An der oberen Stelle wurde dann noch ein Schamottkamin eingesetzt, der den Qualm bei der Feuerung ableiten soll.
Auch hier wurde am folgenden Tag die Schalung entfernt und alles schön sauber gemacht.

Als Nächstes steht das Isolieren des Backraums mit Lehm auf dem Programm, wozu wir uns gern mehr Helfer wünschen würden, die beim Schleppen, Mischen, Matschen und Verputzen helfen können.

Wenn es soweit ist, werde ich noch eine Mail rausschicken.
Bis bald
Andreas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.