VHS-Biogarten Thurner Hof

VHS-Biogarten Thurner Hof

Wohin mit dem Gehölzschnitt….

Ziergehölze und Obstbäume brauchen regelmäßigen Schnitt, damit sie über Jahre hinweg schön blühen und üppig Früchte ansetzen. Bis Ende Februar dürfen Hecken und Bäume noch geschnitten werden. Dann gilt bis Ende September Vogelschutzruhe.  Äste, die beim Gehölzschnitt anfallen, werden im VHS-Biogarten in vielfacher Weise im Garten weiterverwendet. Zum Entsorgen im Grünmüll sind …

Pflanze des Monats – Februar 2014

Schneeglöckchen (Galanthus nivalis) Schon früh im neuen Jahr schieben Schneeglöckchen Blätter und Knospenspitzen aus der Erde, die Blüten bleiben jedoch unter den besonders frostgeschützten Hüllblättern, bis genügend Licht und Wärme vorhanden sind. Danach stellen die Schneeglöckchen bei erneuten Kälteeinbrüchen ihren Stoffwechsel kurzfristig um und ducken die Blüten an die Erde, bis …

Neues vom NUGK – Netzwerk urbanes Grün Köln

Immer am 2. Montag eines Monats treffen sich Kölner Gemeinschaftsgärten und andere Initiativen wie die Baumschützer “Bürger für Bäume”. Bei den Treffen geht es um Erfahrungs- und Informationsaustausch, aber auch um die Vorbereitung von gemeinsamen Aktionen und derzeit um die Entwicklung eines gemeinsamen Leitbilds. An dieser Stelle soll regelmäßg kurz …

Termine: Neue Kurse im VHS-Halbjahr 01/2014

Der Garten ist in Winterruhe und das neue VHS Semester beginnt. Neben der “Langzeit”-Teilnahme and den VHS Biogarten- und Imker-Arbeitskreisen werden auch wieder interessante Tageskurse angeboten wie: Gärtnern auf dem Hochbeet Tomatenvielfalt Kräuter in der Küche Nachhaltiges Gärtnern im Sommer Ausserdem findet im Frühjahr wieder die beliebte Pflanzentauchbörse statt (04.05.2014) …

Pflanze des Monats – Januar 2014

Als immergrünes Gras gehört die Waldsegge zu den Pflanzen, die Beete auch im Winter beleben, wenn ihre grün glänzenden locker kugelförmigen Horste einen leuchtenden und vitalen Blickfang in den weitgehend kahlen Gartenbeeten bieten. Ihr natürlicher Standort in der Natur weist die Waldsegge darüberhinaus  als ausgezeichnete  Pflanze für Beete im tiefen …

Pflanze des Monats – Dezember 2013

Wie einige andere Kohlarten kann der Grünkohl bis tief in den Winter in den Beeten verbleiben, wenn kaum noch anderes Gemüse wächst und viele Sorten überstehen auch Fröste ohne Probleme. Um den von manchen geschätzten süßlichen Geschmack auszubilden, benötigt er nicht notwendiger Weise Frost, sondern generell eine Zeit sehr niedriger …