Pflanze des Monats – September 2013

Die Herbstanemone blüht mit zarten rosa Blütenblättern vom Spätsommer bis weit in den Herbst hinein in vielen hiesigen Gärten, ist aber erst vor ca. 200 Jahren aus Ostasien nach Europa gekommen. Die vielen gelben Staubfäden werden begeistert von Bienen und Hummeln besucht. Wenn die samtigen, kugeligen Fruchtstände über den Winter stehen …

Pflanze des Monats – August 2013

Wegen ihrer großen leuchtend gelben, orangen oder roten Blüten wird die Kapuzinerkresse seit langem als einjährige Zierpflanze geschätzt. Die essbaren Blätter, Blüten und Früchte lassen sich mit ihrem scharfen, senfartigen Geschmack aber auch gut in Salaten verwenden. Und nun ist die Kapuzinerkresse auch noch die Arzneipflanze des Jahres 2013 geworden. Der Studienkreis …

Pflanze des Monats – Juli 2013

Dass die Erbse erst im Juli Pflanze des Monats wird, ist auch wieder auf den langen Winter und das kalte Frühjahr zurückzuführen, denn eigentlich kann man Erbsen schon früh bei recht kühlen Temperaturen anbauen. Im Biogarten haben die Gemüsegärtnerinnen dieses Jahr erstmals eine alte bergische Sorte ausgesät, die rosaviolett blüht und …

Pflanze des Monats – Juni 2013

Ein frischer, fruchtiger Holunderduft liegt in der Luft, wenn in Mai und Juni der Holunder seine großen weissen oder elfenbeinfarbenen Blütenteller öffnet. Damit zeigt der Holunder im phänologischen Kalender das Ende des Vollfrühlings an, denn die Holunderblüte ist einer der Frühsommer-Indikatoren. Der Duft der Blüten kann in Sirup, Gelee oder …

Pflanze des Monats – April 2013

Während die meisten Ufer- und Sumpfpflanzen die Winterruhe erst spät im Frühjahr beenden, steht  die Sumpfdotterblume im April meistens schon voll in der Blüte. Nach dem aussergewöhnlich langen und kalten Winter waren die Knospen dieses Jahr aber noch bis Mitte April fest geschlossenen. Jetzt leuchten die vielen großen dunkelgelben Blüten, denen man die …

Pflanze des Monats – Februar

In vielen Schattierungen von hellgrün über weiß, rosa und pink bis zu rotviolett, aber auch mit andersfarbigen Sprenkeln und Adern gezeichnet,  blüht die Lenzrose bereits im Februar üppig an geschützten Standorten. Frostperioden übersteht sie, in dem sie kurzfristig ihren Stoffwechsel umstellt und durch die Erhöhung der im Zellsaft gelösten Moleküle …

Pflanze des Monats – Januar

Der Italienische Aronstab Wenn im Herbst die meisten Stauden in die Winterruhe gehen und viele Beete eher trist aussehen, dann beginnt der Italienische Aronsstab auszutreiben, oft schon im November oder Dezember. Damit erscheint der Italienische Aronsstab mehrere Wochen früher als der einheimische Gefleckte Aronstab, der erst ab Januar/Februar erste Blätter …