Essbare Stadt Köln

Kölns Stadtpolitiker haben die essbare Stadt für 2025 ausgerufen, das Grünflächenamt legte eine Kartierung und einen ersten Entwurf vor und der Ausschuss “Essbare Stadt / Urbane Landwirtschaft” vom “Ernährungsrat für Köln und Umgebung” beantragte in Zusammenarbeit mit der “Agora Köln” Bundesfördermittel für eine partizipative Konzeptentwicklung, an der sich alle interessierten …

Der Backraum steht

Hallo zusammen, langsam erhält der Ofen seine Form. Vor ein paar Wochen haben wir (Katja und ich) den Backraum fertig gemauert. Bei warmen Wetter haben wir die angeschrägten Steine auf die Schalung, die aus 2 halbkreisförmigen Scheiben bestand, die mit einer biegsamen Presspappe zu einer halben Tonne geformt wurde. Da …

VHS-Kurse im Frühjahr 2017

Zum Frühjahr beginnen die neuen Kurse der VHS. Neben der “Langzeit”-Teilnahme an den VHS Biogarten- und Imker-Arbeitskreisen Arbeitskreis VHS-Biogarten (Samstags, wöchentlich, entgeltfrei) Arbeitskreis VHS-Imkerei (Samstags, wöchentlich, entgeltfrei) Arbeitskreis VHS-Imkerei (Mittwochs, 14-tägig, entgeltfrei) werden auch wieder interessante Tageskurse und Veranstaltungen angeboten wie: Saatgutfestival 2017, 04.03.2017 (VHS-Studienhaus, Neumarkt) Frühlingsbeginn im Gemüsegarten, 17.03.2017 …

Der Holzraum ist fertig

Nachdem Fundament und Mauer des Holzraums hertig gestellt waren, musste nun noch der Deckel, der als Basis des Ofenraums dienen soll, erstellt werden. Da er aus einer Betonplatte bestehen sollte, musste auch hier eine Verschalung, bestehend aus einer Bodenplatte und den 4 Außenbrettern, konstruiert werden. Die Bodenplatte wurde aus einer …

Umweltschutzpreis für das Saatgutfestival

Am 2.11. wurde das Saatgutfestival Köln 2016 mit Platz 1 des Umweltschutzpreises der Stadt Köln ausgezeichnet. Birgit Scherer-Bouharroun vom Biogarten Thurner Hof, die an Initiative und Durchführung der Veranstaltung maßgeblich beteiligt war, hat den Preis entgegengenommen. Wir gratulieren zur Auszeichnung! Das Programm fürs nächste Festival ist in Planung. Save the …

Der Holzraum

Nächster Arbeitschritt nach dem Fundament war die Erstellung des Sockels mit dem Lager für das Brennholz. Zu diesem Zweck haben wir gebrauchte Kalk-Sandsteine gesammelt und machten uns als Maurer-Laien ans Werk. Nachden wir die ersten Reihen erstellt hatten, war uns die Konsistenz des Mörtels nicht geheuer und mussten noch einmal …

Das Fundament wird erstellt

In diesem Jahr haben wir uns entschlossen einen Lehmbackofen im Biogarten zu bauen. Nach demokratischen Beschluß des Designs, Standorts und Kosten konnte es also losgehen. So soll er einmal aussehen, unser Biogarten-Backofen: und neben unserer Aufenthaltshütte entstehen. Alles begann natürlich mit dem Fundament, welches 1,2 x 1,5m groß werden sollte. …