Der VHS-Biogarten beim Tag des guten Lebens 15.9. 2013

RZ_logo_tdgl_auffotosAm nächsten Sonntag findet in Ehrenfeld ein autofreier Sonntag statt, der “Tag des guten Lebens“. Er wird organisiert von der Agora Köln, einer Initiative, die mittlerweile von über 90 Betrieben, Institutionen und Bürgerinitiativen unterstützt wird und sich für eine nachhaltigere Politik in Köln einsetzt.

Die Themengruppe “Köln is(s)t nachhaltig und grün” der Agora organisiert an diesem Tag von 11 bis 20 Uhr eine Aktion “Park statt parken” in der Franz-Geuer-Straße, direkt neben der U-Bahn-Station Piusstr./Linie 3 und 4. Auf der Straße werden mehrer Hundert Pflanzen in Töpfen stehen, v.a. Essbares und Wildstauden, die alle mitgenommen werden können. Ein Großteil dieser Pflanzen wurde vom VHS-Biogarten gespendet. Wir werden die Leute bei der Auswahl der Pflanzen beraten und auch unseren Garten vorstellen, zusammen mit anderen Gemeinschaftsgärten.

Pflanzentauschbörse im Herbst

Am Sonntag, den 27. Oktober 2013 ist es wieder soweit: Pflanzentauschbörse von 14 bis 17 Uhr. Veranstalter sind die VHS Köln und das Netzwerk urbanes Grün Köln NUGK.

Entgegen der Ankündigung im VHS-Verzeichnis findet die Tauschbörse nicht im Thurner Hof statt, sondern im Rheinpark, Eingang Auenweg!

Kontakt: info@biogarten-thurnerhof.de oder 0221 – 43 43 70 (B.Scherer)

Der Biogarten hat gefeiert!

Kuchenbuffet

Kuchenbuffet

 

Insektenhotel bohren

Insektenhotel bohren

Schon vor 14 Uhr waren die ersten Neugierigen im Garten, dann wurde es schnell ziemlich voll und irgendwann zwischen 16 und 17 Uhr waren die 20 gespendeten Kuchen ausverkauft!

 

Continue reading

Bericht von der Pflanzentauschbörse am 5.5.

Es füllt sich

Es füllt sich

Bei allerschönstem Wetter war wieder richtig Betrieb im Biogarten, obwohl in der Presse keine Ankündigung zu finden war. Schon vor 11 Uhr herrschte an den meisten Ständen dichtes Gedränge, viele Stände waren um 13 Uhr so gut wie “ausverkauft”.

Offenes Bienenhaus

Offenes Bienenhaus

Gefragt waren nicht nur Pflanzen, sondern auch Tipps z.B. zu torffreien Erden, Informationen über die Imkerei und die neuen Gemeinschaftsgärten.

 

Auch finanziell kann sich das Ergebnis sehen lassen: Über 600 € Spenden für die Pflanzen, die wie seit Jahren an Zartbitter gehen, weitere 350 € am Kuchenbüffet und Flohmarktstand, mit denen der Erhalt des Biogartens unterstützt wird. Continue reading

Pflanzentauschbörse 5. 5. 2013

Dieses Jahr zum 20. Mal: die Frühjahrstauschbörse am Thurner Hof am

-> Sonntag, den 5. 5. 2013 von 11 bis 14 Uhr <-

Pflanzen tauschen

Pflanzen tauschen

Offenes Bienenhaus

Offenes Bienenhaus

Pflanzen und Samen jeglicher Art, Informationen und Gartentipps können hier von allen Interessierten getauscht werden (kein Verkauf).
Wer nichts zu tauschen hat, kann Pflanzen gegen eine Spende mitnehmen. Die Spenden aus dem Pflanzentausch gehen an Zartbitter e.V. Auch am Kaffee- und Kuchenbüffet kann gespendet werden, hier geht der Erlös an den Förderverein des VHS-Biogartens.

Die VHS-ImkerInnen organisieren außerdem einen Tag des offenen Bienenhauses. Continue reading

Nachlese Samentauschbörse

Die erste Samentauschbörse des Netzwerk urbanes Grün Köln (NUGK) gestern war ein voller Erfolg. Der Raum (Haus der Architektur Köln) war zeitweise viel zu klein, insgesamt waren sicher 100 Leute da. Nach 3 Stunden waren fast 200 € in den Spendendosen und noch einiges in der Kaffeekasse des NUGK. Außer den Kölner Gemeinschaftsgärten waren verschiedene andere Initiativen wie z.B. die Bergische und die Rheinische Gartenarche und Einzelpersonen da, es wurde überall lebhaft diskutiert und getauscht. Gefragt waren eigentlich Samen von allem, was wächst, bei weitem nicht nur Gemüse. Es gab Samen einer polnischen Riesensonnenblume, über 100 Tomatensorten, blaue Erbsen etc.

Der WDR hat gefilmt, der Beitrag wird gesendet am 11.3. um 21 Uhr (WDR Markt).

 

Termin: Samentauschbörse 24.02.2013

Dieses Jahr soll zum ersten Mal, noch vor der Pflanzentauschbörse am 5.5. imThurner Hof, eine Samentauschbörse stattfinden, und zwar  am 24.2. im Haus der Architektur Köln (Josef-Haubrich-Hof,  zwischen Zentralbibliothek und Vhs-Gebäude) von 14 bis 17 Uhr.

Offensichtlich stößt dieser erste Versuch, auch in Köln nicht nur Pflanzen, sondern auch Samen zu tauschen, auf einiges Interesse. Angesagt hat sich nicht nur der WDR zum Filmen, sondern auch die Bergische Gartenarche und der Verein zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt (VEN). Kaffee und Kuchen wird es auch geben und den druckfrischen Flyer des NUGK (Netzwerk urbanes Grün Köln). Also dann bis Sonntag!