Tier des Monats April

Tier des Monats April

Der Biogarten hat einen neuen Untermieter. Oben im Giebel des Herrenhauses Thurnerhof hängt eine Glocke. Diesen Platz hat sich ein Turmfalke als Ausguck und (hoffentlich) Platz für den Nestbau ausgesucht.

Wir vermuten, daß es ein Männchen ist, der mit seinen lauten Rufen sein Revier markiert und ein Weibchen anlocken will. Hoffentlich gelingt ihm das. Turmfalkennachwuchs am Thurner Hof wäre etwas ganz Besonderes.

Zwar ist der Turmfalke der häufigste heimische Falke, wir sehen ihn aber längst nicht so häufig wie z.B. den Bussard. Im Flug ist er gut an dem typischen “Rütteln” zu erkennen, währenddessen der Vogel in der Luft stehen zu bleiben scheint. So hält er nach Nahrung (z.B. Mäusen) Ausschau, und stürzt sich dann von oben blitzschnell auf seine Beute.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.