Tag des offenen Denkmals am 9.9.2012

Obwohl der VHS-Biogarten mit seinen Arbeitskreisen Garten und Imkerei sehr spät in die Planung und Vorbereitung des Denkmaltages einbezogen wurde, hat er mit viel Engagement seine Aufgabe als Mitveranstalter gut erfüllen können.

Dieses Jahr stand der Tag unter dem Thema „Holz“ und die Renovierungsarbeiten am Herrenhaus aus dem 16. Jahrhundert – dem wohl höchsten Fachwerkgebäude von Köln – lockten geschätzte 400-450 Interessierte an einem sonnigen Spätsommertag zum Thurner Hof. Es fanden zahlreiche gut besuchte Führungen und Vorträge zum Herrenhaus, dessen Geschichte und zu den Renovierungsarbeiten statt. Auch die Führungen des VHS-Biogartens zum Thema „Holz im Garten“ und das „offene Bienenhaus“ fanden lebhaftes Interesse.

Für alle Besucher und Helfer aus den Arbeitskreisen eine rundum gelungene Veranstaltung.

Auch für unseren Oberbürgermeister (wie aus vertrautem Munde zu hören war), der den Denkmaltag im Thurner Hof eröffnet hatte.

Presse:
Kölner Stadt-Anzeiger – Ansturm auf die Rheinvilla