Pflanze des Monats – Februar

Lenzrose

Lenzrose

In vielen Schattierungen von hellgrün über weiß, rosa und pink bis zu rotviolett, aber auch mit andersfarbigen Sprenkeln und Adern gezeichnet,  blüht die Lenzrose bereits im Februar üppig an geschützten Standorten. Frostperioden übersteht sie, in dem sie kurzfristig ihren Stoffwechsel umstellt und durch die Erhöhung der im Zellsaft gelösten Moleküle den Gefrierpunkt senkt und die Blüten an den Boden duckt, bis der Frost vorüber ist.

Continue reading

Varroa-Winterbehandlung

Träufeln der Oxalsäure

Träufeln der Oxalsäure

Am 8.12.2012 hat die Mittwochgruppe an unserem Imkerstand im Biogarten die  Varroabehandlung mit Oxalsäure bei einer Außentemperatur knapp über dem Gefrierpunkt durchgeführt. Die Bienen saßen schön eng in einer Traube und wurden von oben Gasse für Gasse mit der Oxalsäure beträufelt.

Mehr Infos zur Varroa-Bekämpfung gibt es hier.
Continue reading

Pflanze des Monats – Januar

Der Italienische Aronstab

Aronstab

Aronstab

Wenn im Herbst die meisten Stauden in die Winterruhe gehen und viele Beete eher trist aussehen, dann beginnt der Italienische Aronsstab auszutreiben, oft schon im November oder Dezember. Damit erscheint der Italienische Aronsstab mehrere Wochen früher als der einheimische Gefleckte Aronstab, der erst ab Januar/Februar erste Blätter treibt.

Continue reading

Termin: Orgatreff, Pflanzentauschbörse

Liebe Garten- und GrünfreundInnen in Köln,

der VHS-Biogarten Thurner Hof und das Netzwerk urbanes Grün Köln (Nugk) möchten Sie bzw. Euch einladen zu einem Organisationstreffen, auf dem die Durchführung der Pflanzentauschbörsen besprochen werden soll.
Nachdem es in Köln einige neue Gemeinschaftsgärten gibt, das Interesse am Gärtnern auch insgesamt deutlich zugenommen hat und es außerdem bei der letzten Tauschbörse im Herbst einige Unstimmigkeiten gab, halten wir es für sinnvoll, auf breiterer Grundlage zu überlegen, wann, wo und wie wir diese beliebten Veranstaltungen weiter durchführen wollen. Auch die Verwendung der Spendengelder, die bisher an Zartbitter e.V. gingen, können wir neu verhandeln.

Continue reading

VHS-Kurse für 2013

Die Kurse für das kommende Semester sind nun bei der VHS veröffentlicht und zur Anmeldung bereit.
Dabei gibt es eine Reihe von Kursen zu Gartenthemen, sowie im Bereich Imkerei.

Gartenkurse findet Ihr auf unserer Seite unter “Garten->VHS-Kurse
Imkerkurse findet Ihr auf unserer Seite unter “Imkerei->VHS-Kurse

Alle Termine natürlich auch in unseren Terminkalender.

 

Imker-Wintervortrag “Kerzen”

Am 1.12. hat uns Horst einen praktischen Einblick in die Kerzenherstellung gegeben.
Er stellte uns die Palette der Kerzen vor die er jedes Jahr herstellt und auf Märkten anbietet.
Horst Kerzenauswahl



Auch auf die Qualitätsunterschiede zwischen Hand- und industriell hergestellten Kerzen machte er uns aufmerksam.
Beim praktischen Teil hatten wir die Gelegenheit unser handwerkliches Geschick in der Kerzenproduktion aus Wachsplatten unter Beweis zu stellen.
Continue reading

Imker-Wintervortrag “Propolis”

Den Anfang unserer Imker-Wintervorträge machte Rüdiger mit dem Thema “Propolis”.

Der Veranstaltungsort in den Räumen der Opekta Ateliers. war perfekt ausgestattet mit Beamer, Getränken und weihnachtlichem Gebäck (dank an Joanna und den Verein Opekta e.V.).

Rudi präsentierte uns in seinem tollen Vortrag den Zweck von Propolis im Bienenstock als Kitt- und Desinfizierungsmittel und den möglichen Nutzen für den Menschen.
Er beschrieb und zeigt uns an mitgebrachtem Material die Methoden der Gewinnung und Aufbereitung von Propolis durch den Imker und die Zubereitung von Tinkturen und Salben.
Auch eine Geschmacksprobe (Propolistinktur auf Zucker) durften wir machen, was allerdings zu meist verzerrten Gesichtern führte Tongue Out.

Continue reading

Imker-Wintervorträge

1.) Rudi, Samstag, 17.11., 15:00-17:00 Uhr: Propolis.

Rudi geht mutig voran und wird uns in die Welt des Bienenasphalts einführen.
Woraus besteht Propolis? Wie erntet man Propolis, welche Verarbeitungsschritte sind notwendig? Können Verunreinigungen auftreten? Und welche Anwendungsmöglichkeiten gibt es? Wo verläuft die Grenze zwischen Wunsch und Wirksamkeit?
Mit so einem spannenden Eröffnungsvortrag kann unsere Vortragsserie nur hervorragend starten. Spitze, Rudi!

Continue reading

Tag des offenen Denkmals am 9.9.2012

Obwohl der VHS-Biogarten mit seinen Arbeitskreisen Garten und Imkerei sehr spät in die Planung und Vorbereitung des Denkmaltages einbezogen wurde, hat er mit viel Engagement seine Aufgabe als Mitveranstalter gut erfüllen können.

Dieses Jahr stand der Tag unter dem Thema „Holz“ und die Renovierungsarbeiten am Herrenhaus aus dem 16. Jahrhundert – dem wohl höchsten Fachwerkgebäude von Köln – lockten geschätzte 400-450 Interessierte an einem sonnigen Spätsommertag zum Thurner Hof. Es fanden zahlreiche gut besuchte Führungen und Vorträge zum Herrenhaus, dessen Geschichte und zu den Renovierungsarbeiten statt. Auch die Führungen des VHS-Biogartens zum Thema „Holz im Garten“ und das „offene Bienenhaus“ fanden lebhaftes Interesse.

Für alle Besucher und Helfer aus den Arbeitskreisen eine rundum gelungene Veranstaltung.

Auch für unseren Oberbürgermeister (wie aus vertrautem Munde zu hören war), der den Denkmaltag im Thurner Hof eröffnet hatte.

Presse:
Kölner Stadt-Anzeiger – Ansturm auf die Rheinvilla