Bauerngärten

Am 22.05.16 fand die VHS-Exkursion „Bauerngärten“ statt. Es waren 9 Teilnehmer/innen anwesend und die Journalistin Sabine Krüger, die den Vortrag/Exkursion für die WDR4 Reihe „drinnen und draußen“ aufgezeichnet hat.

Beete

Da das Wetter relativ gut war, saßen wir draußen vor dem Holzhaus und tauchten theoretisch in die Welt der Bauerngärten ein. Unter anderem mit folgenden Themen: „Historie und Entwicklung der BG, typische Stilelemente, bäuerlicher Gemüsegarten, alte Gemüsesorten, typische Blumen für den Bauerngarten, Streuobstwiese.

Im Anschluss daran fand eine Führung durch den Biogarten statt um auch die Umsetzung der zuvor besprochenen Theorie in die Praxis zu sehen.

Streuobstwiese

Wir erlebten die Streuobstwiese mit den vielen Obstbäumen, und verschiedenen alten Obstsorten wie „Clapp´s Liebling“, „Große Prinzessin“ oder „ Zuccalmaglio Renette“. Sehr interessant für die Teilnehmer/innen war die Weiden und die Verwendung der Weidenruten als“ Flechtzaun und als „Weidenrutensitzplatz“. Anschließend gingen wir in das Zentrum des Bauerngartens/Biogartens und sprachen über die geometrische Wegeführung, über das Rondell mit dem alten Birnbaum, über Buchsbaum, Gemüsebeete, alte Gemüsesorten, und Blumenbeete. Alte Gemüsesorten konnten wir uns einige in den Beeten ansehen.

Die Beschaffenheit der Gartenwege(Holzhäcksel) gefiel den Teilnehmer/innen sehr gut. Eine Teilnehmerin sagte.“ Man geht so weich darauf, wie auf einem Teppich“. Besonders angetan waren die Teilnehmer/innen von der Katzenminze, die im Birnbaum-Rondell wächst.

Der Beitrag wurde am 11.06.16 auf WDR4 gesendet und kann im Internet angehört und angesehen werden. http://www1.wdr.de/verbraucher/wohnen/bauerngaerten-100.html

Tagged , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.