3. Kölner Saatgutbörse: mehr als gut besucht

BesucherZwischen 15 und 16 Uhr war der Andrang am größten:
Die BesucherInnen mussten teils in doppelten und dreifachen Reihen vor den Tischen der etwa 15 Garteninitiativen und und auch Einzelpersonen warten, bis sie an die Reihe kamen.
An einigen Tischen waren dann auch bald keine Tütchen mehr vorhanden, in die die vielen Gemüse-, Kräuter- und Blumensamen abgefüllt werden konnten.

SaatgutGroßes Interesse bestand auch an Informationen rund uns Thema: Tipps und Ratschläge waren in den vielen Gesprächen ebenso gefragt wie die Materialien auf dem am Ende ziemlich leeren Infotisch.

Weitere Infos zur Saatgutboerse gibt es bei NUGK und lokalessen.de

Das Spendenergebnis ist mit über 450 € mehr als doppelt soviel wie letztes Jahr und geht an den VEN (Verein zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt), der am 7.3. in Düsseldorf das diesjährige bundesweite Saatgutfestival organisiert.

Tagged . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.